t-art(e)

 

t-art(e) ist ein Zusammenschluss von Künstlerinnen und Künstlern, die sich zum Ziel gesetzt haben, gemeinsam kreativ zu arbeiten.

  

Vielfältig und doch zusammen passend

Thematisch gebunden und doch verschieden

Eigenständige Typen und doch gemeinsam am Werk

Das ist t-arte. Wir sind t-arte.

 

t-arte wie „taufkirchen-art“ – nach dem Sitz des Ateliers

t-arte wie tarte - kunsthäppchen

 

t-arte ist ein Zusammenschluss unabhängiger KünstlerInnen, die sich unter der Leitung von Christel Kaspar regelmäßig zum gemeinsamen Malen treffen. Gemeinsame Themen, Anregungen und freundschaftliche Feedback spiegeln sich in unseren Werken wider.

 

t-arte ist buchbar. So vielseitig wie die KünstlerInnen sind auch die Werke. Ganz nach Ihrem Geschmack und Thema bestücken wir Ihre Wände mit unseren Bildern. Sprechen Sie uns an! Gemeinsam finden wir heraus, was Ihre Räume am besten zur Geltung bringt und Ihre Aussage unterstützt. Oder haben Sie sich in den Stil einer ganz speziellen Person verliebt? Natürlich können Sie uns auch einzeln buchen. Sprechen Sie uns an!

 

 

 

Wir stehen für:             

 

        Kunsthäppchen                         krea-tiefe Entdeckungen 

    Spaß am Malen             Farbräusche      

 

                Schütten, Pinseln, Kleben, Drucken

 

 Gouache, Acryl, Öl, Ton         Suchen, Fühlen, Schmecken, Lachen

 

               Leinwand, Pappe, Tüten, Holz, Papier                

 

 

Wer sind wir?

 

 

Alda Cirincone

Ute EichenlaubGabriele Gödert

Julia Fischer

Heidemarie Holzmüller

Theo Malota

Christel Kaspar

Michaela Pöllet

Ute Ostertag

Dagmar Hibsch

Ullrike Neuperth-Robl

Ingrid Teuber

Ingrid Maul

Sabine Schellerer

 

 

 

 

 

Wir sind Mitglied bei

ZAK2020 - Zukunftswerkstatt Arbeitskreis Künstlerinnen Landkreis München

- einem Verband von mehreren Arbeitskreisen von bildenden Künstlerinnen.